Blog

10 ICD-11 weiterhin noch nicht Bestandteil der Heilpraktikerüberprüfung

Wann gilt die ICD-11?

Die 11. revidierte Fassung der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-11) wird vorerst noch nicht Inhalt der Heilpraktikerüberprüfung sein.

Die ICD-11 wurde im Mai 2019 auf der 72. Weltgesundheitsversammlung in Genf von der Weltgesundheitsorganisation WHO verabschiedet. Erst am 1. Januar 2022 soll sie jedoch in Kraft treten.

Über den konkreten Zeitpunkt einer Einführung der ICD-11 in Deutschland lässt sich nur spekulieren. Insgesamt wird der notwendige Evaluationsprozess und die Einführung der ICD-11 in Deutschland mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Bis diese dann in den Lehrbüchern und amtsärztlichen Überprüfungen für Heilpraktiker ankommt wird es auch nochmal dauern.

Daher können Heilpraktikeranwärter erstmal aufatmen und sich auf das Lernen konzentrieren (undzwar mit der «guten alten ICD-10»).

Quellen:

09 NEUERÖFFNUNG – Praxis für Psychotherapie in Bad Pyrmont/ Lügde

Seit dem 01. Oktober ist die Heilpraktikerin für Psychotherapie im Kreis Hameln-Pyrmont (im Gewerbegebiet zwischen Bad Pyrmont & Lügde) tätig. Sie ergänzt mit ihrer Praxis das beliebte Aktiv-Gym Fitnessstudio. Die Praxis befindet sich im Anbau rechts. Im selben Gebäude behandelt die Physiotherapiepraxis Alexander Erhard.

1998 begann Sybille Disse den Weg der psychologischen Ausbildung. Am Anfang stand die Ausbildung als Entspannungs- und Mentaltrainerin in Stuttgart. In den folgenden Jahren absolvierte sie die dreijährige Heilpraktikerausbildung an der Heilpraktikerschule Isolde Richter in Kenzingen (bei Freiburg). Es folgten diverse Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Psychotherapie, Sportheilkunde, Homöopathie & Phytotherapie. Sybille Disse ist Dozentin im Lernbistro für Heilpraktikerberufe. Ihr Ziel ist es, die Studierenden gründlich auf die Überprüfung sowie auf die spätere Tätigkeit in der eigenen Praxis vorzubereiten. Frau Disse ist Mitglied im VfP (Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater).

Seit 2004 ist Sybille Disse als Autorin tätig. Ihr erstes Buch handelte von Figurstraffung und der richtigen Ernährung zum Wohlfühlgewicht. Da ihre Leidenschaft vor allem der Psychologie und Psychotherapie gilt, schreibt sie mittlerweile fast ausschließlich Fachbücher im Bereich der Psychiatrie. Mit geeignetem Lernmaterial möchte sie zukünftige KollegInnen auf ihrem Weg zur Prüfung und in die Praxis effektiv und praxisnah unterstützen. Die Bücher sind sehr beliebt, werden auch von Medizin- und Psychologiestudenten gelesen. Sybille Disse hat einen ganz eigenen Schreibstil entwickelt. «Ich möchte die komplexen Sachverhalte für Lernende so darstellen, dass sie sie auch wirklich begreifen. Hierzu nutze ich gerne Beispiele, humorvolle Merksätze und weise auf knifflige Sachverhalte hin. Meine Bücher sind anders. Sie führen den Leser auf dem sanften Weg zum Ziel. Lernen darf Freude machen.»

Im Jahre 2011 nahm Sybille Disse ihre Praxistätigkeit auf. Der Schwerpunkt sind die Gesprächspsychotherapie und die Verhaltenstherapie. Diese klassischen Therapieformen werden ergänzt durch lösungsorientierte Ansätze. «Mir ist es wichtig, dass der Patient bereits bei unserem ersten Gespräch Hilfe und Stabilisierung erfährt. Oft kommen Menschen mit akuten Problemen und Krisen, die momentane Situation scheint für sie verfahren und ausweglos. Hier arbeite ich in erster Linie mit Gesprächen, aber auch mit Übungen, Mentaltraining und Hausaufgaben. Mein Ziel ist, dass der Patient gestärkt aus der Psychotherapiestunde geht und neue Hoffnung schöpft. Manche Probleme können im Rahmen einer Kurzzeittherapie gelöst werden, chronische Beschwerden haben häufig verschiedene Ursachen. Sie können mit meiner Hilfe aufgearbeitet und vor allem aufgedröselt werden. Ich versuche immer, das Krankheitskonzept des Patienten zu begreifen (Warum ist er krank geworden?). Dann können wir gemeinsam Lösungen finden, wie es (in Zukunft) gehen kann. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass die Menschen sehr unterschiedlich sind. Jeder von uns empfindet die Dinge anders, nimmt sie für sich wahr. Hier setzt meine Arbeit an. Dies kann man sich wie das Auseinanderbringen von Lichterketten in der Weihnachtszeit vorstellen. Hat man diese im vergangenen Jahr nicht ordentlich in die Schachtel gepackt, muss man sich im kommenden Jahr die Zeit nehmen, alles in Ruhe zu entwirren. Das ist zunächst einmal anstrengend. Ist es geschafft, geht alles ganz leicht.»

Psychotherapie ist eine wertvolle Unterstützung, damit ein Mensch, der seinen Weg aus den Augen oder den Sinn im Leben verloren hat (z.B. nach einem traumatischen Ereignis), bei Einsamkeit oder nach einem Verlust (z.B. nach Trennung/ Scheidung oder dem Tod eines Angehörigen) sich neu orientieren kann. «Manche Erlebnisse werfen uns einfach aus der Bahn und es ist wichtig, sich Hilfe von außen zu holen.» erklärt Sybille Disse. «Ich möchte vermitteln, dass jede Krise ein Potential enthält, neue Möglichkeiten, Sichtweisen und Wege zu entdecken, damit das Leben wieder lebenswert ist und der Mensch einfach mehr Freude & Aktivität im Alltag verspürt.» Schwerpunkte der Behandlung sind Angststörungen, Burnout & Stressbewältigung, Depressionen, Prüfungsängste, Hochbegabung bei Erwachsenen, Lebenskrisen, Paartherapie und psychosomatische Beschwerden. Um Hilfesuchenden die bestmögliche Hilfe zukommen zu lassen ist eine Zusammenarbeit mit ortsansässigen Ärzten, Therapeuten sowie Beratungsstellen und sozialen Einrichtungen angestrebt.

Eine Terminvereinbarung ist montags bis freitags per E-Mail an info@psychotherapie-hameln-pyrmont.de und rund um die Uhr auch online möglich. Weitere Informationen unter: www.psychotherapie-hameln-pyrmont.de

08 ICD-10-GM 2020: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung

Das DIMDI hat die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2020 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) veröffentlicht. In die neue Version flossen 77 Vorschläge ein, zumeist von medizinischen Fachgesellschaften und von Fachleuten aus Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie aus weiteren Organisationen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen.

Die ICD-10-GM bildet zusammen mit dem Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) die Basis für die Entgeltsysteme in der ambulanten und stationären Versorgung.

Diagnosen müssen im ambulanten und stationären Bereich nach der ICD-10-GM verschlüsselt werden. Die Verschlüsselung erfolgt auf der Basis des Systematischen Verzeichnisses der ICD-10-GM. Das zugehörige Alphabetische Verzeichnis mit seiner umfangreichen Sammlung an Krankheitsbezeichnungen und Synonymen erleichtert die Arbeit in der Praxis. Ärzte und Dokumentare in Krankenhäusern sind verpflichtet, bei der Kodierung die Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) in der jeweils gültigen Fassung zu berücksichtigen; in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen sind die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) heranzuziehen. Die Kodierrichtlinien werden von den Selbstverwaltungspartnern gemeinsam vereinbart.

Die ICD-10-GM Version 2020 enthält anders als in den Vorjahren keine Aktualisierungen der WHO mehr, da die WHO für die ICD-10 keine regelmäßigen Updates mehr herausgibt. Bei dringendem Änderungsbedarf wird die WHO ggf. einzelne Anpassungen bekanntgeben, die dann ggf. in die ICD-10-GM übernommen werden.

Wichtige inhaltliche Änderungen in der Version 2020

  • Zytokinfreisetzungs-Syndrom: Aufnahme einer neuen Schlüsselnummer zur spezifischen Abbildung
  • Makuladegeneration: Aufnahme neuer Schlüsselnummern zur spezifischen Abbildung einer altersbedingten Makuladegeneration differenziert nach feuchter und trockener Form
  • Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS]: Angleichung der Schlüsselnummern an die WHO-Fassung unter Berücksichtigung der aktuellen Definition der Sepsis
  • HIV-Präexpositionsprophylaxe: Aufnahme einer neuen Schlüsselnummer zur spezifischen Abbildung

Der Kommentar im Vorspann des Systematischen Verzeichnisses erläutert wichtige Neuerungen in den einzelnen Kapiteln. Alle Änderungen im Detail sind in der Aktualisierungsliste enthalten. Die Differenzliste enthält die Änderungen der endgültigen Fassung gegenüber der Vorabfassung.

Das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM 2020 wird an die Änderungen im Systematischen Verzeichnis angepasst und in Kürze ebenfalls veröffentlicht.

Mehr Infos unter: https://www.dimdi.de/static/de/klassifikationen/icd/icd-10-gm/kode-suche/htmlgm2020/

Quelle: www.dimdi.de

07 So erhältst Du sämtliche APP-Inhalte inklusive!

Wahlweise: Abo-Flat oder 3-Monats-Abo

Mit der Heilpraktikeranwärter-App bieten wir Dir den ultimativen Lernerfolg für Deine Vorbereitung zum Heilpraktiker sowie Gesundheitscoach, Heilpraktiker für Psychotherapie sowie Psychologischen Berater. Wir möchten Dich auf dem Weg zu Deinem Traumberuf begleiten und für Dich da sein! Lass Dich von multimedialen Lernskripten und Lehrbüchern aus den Bereichen Coaching, Psychologie, Psychotherapie, Gesundheit und Naturheilkunde von uns verwöhnen und genieße das außergewöhnliche Lernambiente. Du hast einen Traum, den Du verwirklichen möchtest? Wir haben den Plan dazu. Warum tun wir uns nicht zusammen, um gemeinsam zu wachsen?

Für wen ist die Heilpraktikeranwärter-App geeignet?
Menschen, die sich auf den Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie bzw. Gesundheitscoach vorbereiten und mit uns lernen mögen. Wir freuen uns auf Dich!

Was bietet Dir die Heilpraktikeranwärter-APP?
Multimediale Lernmaterialien für Heilpraktiker, HP (inkl. Gesundheitscoaches [GC]) und Heilpraktiker für Psychotherapie, HPP (inkl. Psychologische Berater [PB]).

Was erwartet Dich?
Lernen mit Freude und Humor, Gehirngerechtes Lernen, Erwachsenenbildung mit Kreativität

Erhalte Zugang zu sämtlichen kostenpflichtigen Inhalten unserer brandneuen Heilpraktikeranwärter-App! Multimediale Skripte für Heilpraktiker Anwärter, Heilpraktiker Psychotherapie & Gesundheitscoaches All Inklusive: Sobald es neue Materialien gibt, werden diese für Dich freigeschaltet.

Und so einfach geht´s:

Du erhältst innerhalb von 24-48 Stunden (an Werktagen) die Zugangsdaten per E-Mail von uns.

******************************************************************************************************

Du wirst als erster informiert und bekommst Zugriff auf sämtliche Inhalte!

1. 3-Monats-Abo

Vor allem von Prüflingen werden wir gefragt, ob wir ein kürzeres Abo der APP speziell zur Prüfungsvorbereitung anbieten können. Hier ist es!

2. ABO-Flat

Sämtliche Inhalte (ohne zeitliche Beschränkung!) Da die App von uns mit Lerninhalten gefüttert wird, haben wir uns folgende Preisstaffelung überlegt:

  • Preis 199,00 € -> Hier geht´s zur Bestellung!
  • Preis ab der Füllung von 25%: 449,00 €
  • Preis ab der Füllung von 50%: 699,00 €
  • Preis ab der Füllung von 75%: 949,00 €
  • Preis mit Füllung von 100%: 1199,00 €

******************************************************************************************************

Bei Fragen zum Abo oder der APP kontaktiere uns sehr gern: info@lernbistro.de

06 Die Spannung steigt… [APP-Release]

Neuerscheinung der Heilpraktikeranwärter-APP

Am 15. April 2019 ist sie erschienen!

Du findest unsere App:

Wir haben mit dieser APP eine innovative Möglichkeit zum Lernen geschaffen – Mobil, smart und sozial!

Erhalte Zugang zu sämtlichen kostenpflichtigen Inhalten unserer brandneuen Heilpraktikeranwärter-App! Multimediale Skripte für Heilpraktiker Anwärter, Heilpraktiker Psychotherapie & Gesundheitscoaches. All Inklusive: Sobald es neue Materialien gibt, werden diese für Dich freigeschaltet.

Und so einfach geht´s:

  • Mit einer Bestellung wirst Du Abonnent unserer Heilpraktikeranwärter-App. Du erhältst mit dieser einmaligen Freischaltung Zugang zu sämtlichen Inhalten der App. Wichtig: Es fallen keine weiteren Kosten an! Auch alle Updates sind inklusive!

Das Abo kann in unserem Heilpraktikerskript-Shop bestellt werden.

05 Suchen, buchen, besuchen [Webinar]

Wie Patienten sich im Internet bewegen…

Wir freuen uns, ein Kooperationswebinar mit Informationen der Firma JAMEDA anbieten zu können!

jameda ist Deutschlands größte Arztempfehlung…

Patienten zum passenden Arzt bzw. Therapeuten zu führen – das ist das Ziel von jameda seit ihrer Gründung in 2007. Heute nutzen dieses Angebot mehr als 6 Mio. Patienten jeden Monat. Damit ist jameda mit weitem Abstand Deutschlands größtes Arztempfehlungsportal.

Worum geht es? Die jameda Produktwelt von Profil bis Kalender.

Dozent: Timo Harms (Regionalleitung Nord)

Wann? Dienstag, 07.05.2019, 09:00 – 10:00 Uhr

Wo? In unserer Online Akademie bei Edudip

04 Anatomie live erleben [Exkursion]

Führung durch das Institut für Anatomie mit Demonstrationen

Wir haben einen Termin für eine Führung durch das Institut für Anatomie mit Demonstrationen am Freitag, den 28. Juni 2019!

Ort: Institut für klinische und funktionelle Anatomie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Zeit: 10.00 Uhr (wir treffen uns um 09.45 Uhr am Eingang) – Die Führung beginnt um 10:00 Uhr im Foyer des Instituts für Anatomie, Krankenhausstr. 9, 91054 Erlangen. Unser Dozent wird uns dort in Empfang nehmen.

Das Institut für Anatomie bietet für interessierte Gruppen, z.B. für Absolventen von Ausbildungsstätten medizinischer Fachberufe, Führungen zur Anatomie des Menschen an. Dabei werden die Aufgaben der Anatomie und ihre Bedeutung für die Medizin in Forschung und Lehre in der Gegenwart erläutert. Des Weiteren werden Sie mit den Umständen der Körperspende und der damit verbundenen Verantwortung für einen würdevollen Umgang mit den Verstorbenen vertraut gemacht. Im Anschluß daran wird anhand von Originalpräparaten ein Überblick über den anatomischen Aufbau des menschlichen Körpers vermittelt.

Diszipliniertes Verhalten aller Teilnehmer ist unbedingte Vorraussetzung für den Ablauf der Führung, da an menschlichen Leichnamen demonstriert wird!

Die maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Eine Führung dauert ca. 2 Stunden.

Kosten: Unkostenbeitrag von ca. 25 €/ Person – Medizinische Schutzkleidung wird vom Institut ohne zusätzliches Entgeld gestellt.

Verbindliche Anmeldung an: info@lernbistro.de

Anfahrt und Lageplan

03 Modernes Lernen [E-Learning 5.0]

Lernen mit Zukunft

Der neue Trend in der Erwachsenenbildung ist ein Lernen, das mobil, smart und sozial abläuft. Lernen sollte von überall aus möglich sein. Das Lernen darf zu neuen Zeitpunkten stattfinden. So können z.B. Wartezeiten oder auch kleine Zeiteinheiten zwischen zwei Terminen zum Lernen genutzt werden. Die Lernform sollte berücksichtigen, dass ein Austausch der Lernenden stattfinden kann. Dies steigert die Lernmotivation enorm.

Schon vor einigen Jahren habe ich den Begriff des «fluffigen Lernens» kreiert. Fluffig bedeutet für mich, das Lernen Freude bereitet, der Lernende sich gern ans Lernen begibt und sich schnell die ersten Lernerfolge bemerkbar machen.

Das Lernen der Zukunft wird auch E-Learning 5.0 genannt. Hierbei wird das analoge Lernen (altbekannt) mit digitalen Medien (modern) kombiniert. Das Kernstück unserer Lehrgänge sind die Lernmaterialien und der webbasierte Unterricht (Webinare). Du als Lernender kannst Dir das Fachwissen interaktiv aneignen. Wir als Dozenten haben die Aufgabe, die Lerninhalte anschaulich zu vermitteln und über die verschiedenen Kanäle möglichst gut rüberzubringen. Nutze unsere interaktiven Lernangebote und die multimedialen Lernskripte zum selbstständigen Aneignen vom Fachwissen im Bereich der Psychologie, Gesundheit und Naturheilkunde. Lerne in kleinen Einheiten und immer mit Praxisbezug.

In unseren Lernmaterialien erwartet Dich eine klare Struktur mit dem rosa Faden, was Dich optimal beim Lernen unterstützt. Durch das Frage-Antwort-Konzept haben wir den umfangreichen Lernstoff in kleine, appetitliche Häppchen aufgeteilt, was Dir die Orientierung erleichtert. Du kannst Dich durch die Lernskripte führen lassen und folgst einfach den Lerneinheiten. Oder Du kannst auch gezielt Lerninhalte ansteuern, die Dich besonders interessieren und diese zuerst bearbeiten. Wichtig ist, dass Du die Lernskripte abschließt. Also erst ein Lernskript fertig zu bearbeiten und die Lernzielkontrolle zu absolvieren, bevor Du mit dem nächsten Heft startest. Alles kann von Dir natürlich beliebig oft wiederholt werden. Durch zahlreiche Hotspots (das sind interaktive Lernelemente, z.B. Videos oder Audios), wirst Du direkt in das Lerngeschehen eingebunden. Deine Vorbereitung wird so zum kreativen Lernabenteuer.

Mit unserem innovativen Konzept fördern wir Deine Lernleistung und öffnen die richtigen Schubladen im Gehirn, wo Du das Wissen ablegen kannst. Mit der richtigen Übung, ein wenig Reflektion und Wiederholung kannst Du so dann immer darauf zurückgreifen. Dies hilft Dir nicht nur in der amtsärztlichen Überprüfung, sondern auch in der späteren Praxistätigkeit. Wenn ein Klient oder Patient vor Dir sitzt und von seinen Problemen oder Beschwerden berichtet, kannst Du es gleich richtig einordnen, die entsprechenden Schlüsse ziehen und adäquat handeln.

Durch unsere Art des Lernens kann sich das Wissen nachhaltig einprägen und bleibt in Deinem Kopf fest verankert. Komplexe Inhalte werden Dir mit Hilfe von Audios, Videos, Grafiken und Diagrammen erklärt. Auf einmal wirst Du alles verstehen und auch wirklich begreifen. Denn in unseren Lernmaterialien und Unterrichten weisen wir Dich immer auch auf die Querverbindungen hin und liefern den Praxisbezug.

Zu jedem der vermittelten Wissensbereiche gibt es Übungen und Lernerfolgskontrollen. In verschiedenen Aufgabentypen (z.B. Lückentexte oder Zuordnungsrätsel) kannst Du Dein erworbenes Wissen unmittelbar anwenden. Musterlösungen geben Dir Hinweise zu deinem Lernerfolg und evtl. Wissenslücken. Freu Dich über ein Glossar mit den Fachbegriffen und ein dazugehöriges Kreuzworträtsel. Gern kannst Du Dir ggf. Lernkarten zu den Vokabeln anlegen.

Wie können wir Dein Lernen und Dich unterstützen?

Das ist die Frage, die wir uns stellen, wenn wir die Lernmaterialien und Unterrichte konzipieren. Die Heilpraktikerüberprüfungen haben sich in den vergangenen Jahren verändert. Es werden immer mehr Transferaufgaben gestellt, es wird immer mehr Wert auf die organischen Grundlagen bzw. die körperlichen Krankheiten gelegt (auch beim HPP) und das Wissen wird tiefer abgefragt als z.B. vor 10 oder 20 Jahren. Das macht überhaupt nichts, ist definitiv gut zu schaffen. Aber Du solltest die Vorbereitung sehr gewissenhaft angehen und ausreichend Zeit zum Lernen einplanen.

Wir empfehlen Dir für den HPP und Gesundheitscoach mindestens 18 Monate und für den Heilpraktiker mindestens 24 Monate einzuplanen. Berücksichtige zudem bitte eine Prüfungsvorbereitungszeit von mindestens 3 Monaten. So kannst Du Dich in Ruhe auf diesen verantwortungsvollen Beruf vorbereiten. Plane bitte auch Zeit für Urlaub, Unvorhergesehenes und Life Events ein.

Wir liefern Dir die Lernmaterialien und den Unterricht. Du musst nur Deine Zeit investieren und das sollten mindestens 5 Stunden pro Woche sein. Hierbei reicht es völlig, wenn Du z.B. pro Werktag nur eine Stunde lernst. Bitte fang aber endlich an und bleibe dann auch dabei! Wann immer Du Erklärungen suchst, findest Du diese direkt im Skript (mit Schrift, Bild und Ton). In den Unterrichten freuen wir uns sehr darüber, wenn Du Fragen stellst und Dich aktiv am Lernen beteiligst.

Wie ist der Plan?

Das Probeskript ist das 1. Skript, welches im neuen Look (multimedial) erscheint. Wir füllen die Heilpraktikeranwärter-APP nach und nach mit den Materialien und statten diese mit Videos sowie Audios aus. Damit auch unsere Print- & eBook-Leser von den Neuerungen profitieren, werden in Zukunft sämtliche Skripte mit QR-Codes ausgestattet. So kann jeder ebenfalls auf die multimedialen Inhalte zugreifen. Du lernst bei uns also einerseits mit den Unterlagen und andererseits mit den Erklärungen gleich dabei oder dem Online Unterricht mit direktem Dozentenkontakt.

Mega, oder?

Und das ist noch nicht alles! Mit der neuen Heilpraktikeranwärter-APP hast Du nicht nur Zugriff auf die Materialien, sondern auch auf die Unterrichte und Aufzeichnungen. Du kannst erst im Skript lernen und dann am Unterricht teilnehmen oder auch anders herum. So, wie Du magst.

  • An einem verregneten Sonntag ziehst Du Dir einfach statt Netflix das Lernbistro Lern-TV Programm rein. Im Auto unterwegs kannst Du Dir die Audiodateien anhören. Beim Bügeln kannst Du die Webinaraufzeichnungen anschauen. Nutze ab sofort einfach sämtliche Warte- und Überbrückungszeiten zum Lernen.

In kürzester Zeit wirst Du merken, wie Dein Wissen wächst und das Lernen einfach Freude bereitet. Der Trick ist: Das perfekte Lernen fühlt sich nicht wie Lernen an…

Setz Dich dann abends hin, bereite Dir eine schöne Tasse Tee und mal Dir die Zusammenhänge auf. So kannst Du auch gleichzeitig ein wenig entspannen. Je kreativer und unterschiedlicher bzw. auf verschiedenen Wahrnehmungskanälen Du lernst, umso größer wird dein Lernerfolg sein. Probiere es aus, habe Spaß und sei verblüfft, wie schön Lernen sein kann. Sei dabei, bei unserem innovativen Projekt..

  1. Finde Deinen Fokus
  2. Und entdecke den Spaß beim Lernen!
  3. Online und Offline lernen in Kombination.

Da nicht alles digital ist, treffen wir uns auch vor Ort. In unserer Lehrpraxis erhältst Du bereits Kontakt zu Klienten und Patienten, kannst eine Idee davon erhalten, wie der Alltag eines Coaches oder Therapeuten aussieht. Zudem bieten wir Dir als Teilnehmer die Möglichkeit einer Hospitation in einer klinischen Einrichtung. Dies kann bei unseren Kooperationspartnern oder in einer Einrichtung bei Dir vor Ort (ambulant oder stationär) erfolgen. Da unsere Teilnehmer aus ganz Deutschland kommen, bieten wir deutschlandweite Exkursionen (z.B. in die Anatomie nach Nürnberg oder in den Heilkräutergarten nach Hildegard von Bingen).

Fazit zum modernen Lernen

Das Lernen hat sich komplett verändert durch die digitalen Möglichkeiten. Der Dozent wird immer mehr zum Lernbegleiter, der Dich motiviert und beim Lernen unterstützt. Da immer wieder Fragen zum richtigen Lernen kommen, haben wir eine regelmäßige Online Lernsprechstunde installiert. Diese ist kostenfrei und wird auch nicht aufgezeichnet.

Modernes Lernen geht ganz leicht.

Du brauchst nur einen PC, Tablet oder Smartphone. Achte nur bitte darauf, dass Dein PC oder mobiles Gerät vom Internetbrowser auf dem neuesten Stand ist (also upgedated ist). Wichtig sind auch die richtigen Einstellungen und für die Unterrichte braucht es eine einigermaßen stabile Internetverbindung. Falls hierbei Fragen sind, wende Dich sehr gern an uns und wir informieren Dich über die technischen Voraussetzungen oder geben Hilfestellung.

Wir wünschen Dir nun ganz viel Erfolg beim Lernen und würden uns freuen, Dich auf Deinem Weg begleiten zu dürfen.

Wenn Du magst, schau doch mal in unserer Lernbistro-Facebookgruppe oder bei einem Schnupper-Unterricht vorbei!

02 Das Lernbistro [Vorstellung]

Kreativ lernen mit Struktur und fröhlichem Ambiente

Das Lernbistro ist ein bemerkenswert frisches Lernkonzept für Gesundheits- und Heilberufe, das durch den einfachen Weg und mit viel Freude am Lernen großartige Ziele erreicht!

Wir begleiten Dich auf Deinem Weg zu Deinem Wunschberuf (zum Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie und/ oder Gesundheitscoach). Du erhältst von uns nicht nur das notwendige Überprüfungswissen. Zusätzlich bieten wir Dir umfassende Strategien für die Praxisgründung und Methoden für die Behandlung von Menschen mit psychischen und Verhaltensstörungen (HPP), körperlichen Krankheiten (HP) sowie die Gesundheitsförderung und Krankheitsvorbeugung (GC).

Unsere Unterrichte und Materialien sind anders. Der Aufbau ist didaktisch strukturiert und die Inhalte sind gehirngerecht in kleine Häppchen verpackt. Wir malen die Anatomie und besprechen immer auch die Querverbindungen. Mit Fallstudien erhältst Du von Anfang an den Praxisbezug. So wird die Prüfungsvorbereitung zum Vergnügen.

Im Lernbistro werden moderne digitale Medien kombiniert mit dem analogen Lernsetting. Besuche unsere Lehrpraxis vor Ort und nutze die Möglichkeit der Hospitation in einer klinischen Einrichtung. Du kannst Dir bei uns die Kuchenstücke raussuchen, die Dich persönlich weiterbringen. Das Lernbuffet ist schon angerichtet und wartet nur auf Dich (und Deinen Lernhunger).

Wir bieten Dir ein innovatives Lernen mit Praxisbezug. Bei uns wird viel gelacht und wir freuen uns, wenn Du Deine kreativen Ideen mit einbringen magst.

Für Dein Ziel möchten wir Dir in unseren Kursen und mit den Lernmedien vermitteln, wie Du die einzelnen Lernbausteine so zusammensetzt, dass sich daraus ein Bild ergibt. So wird die Lernzeit zum Vergnügen!

Wir wachsen gemeinsam, lernen miteinander und voneinander.

01 Das Leben ist ein Geschenk [Sybille Disse]

Warum sollen wir es nicht genießen?

Am 18. September 2018 ist das neue Buch von Sybille Disse erschienen. Es handelt sich um ein Fachbuch für Menschen, die den Heilpraktikerberuf erlernen. Dieses Buch hat die Autorin, Dozentin und Therapeutin in Zeiten geschrieben, die für sie selbst nicht einfach waren. Heute hat sie ihre Berufung und ihren Platz im Leben gefunden. Wichtig ist es für sie, das Leben zu genießen.

1998 begann Sybille Disse den Weg der psychologischen Ausbildung. Am Anfang stand die Ausbildung als Entspannungs- und Mentaltrainerin in Stuttgart. In den folgenden Jahren absolvierte sie die dreijährige Heilpraktikerausbildung an der Heilpraktikerschule Isolde Richter in Kenzingen (bei Freiburg). Es folgten diverse Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Psychotherapie, Homöopathie & Pflanzenheilkunde. Sybille Disse ist Dozentin im Lernbistro für Heilpraktikerberufe. Ihr Ziel ist es, die Studierenden gründlich auf die Überprüfung sowie auf die spätere Tätigkeit in der eigenen Praxis vorzubereiten. Frau Disse ist Mitglied im VfP (Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater).

Seit 2004 ist Sybille Disse als Autorin tätig. Ihr erstes Buch handelte von Figurstraffung und der richtigen Ernährung zum Wohlfühlgewicht. Da ihre Leidenschaft vor allem der Psychologie, Psychotherapie und Gesundheit gilt, schreibt sie mittlerweile fast ausschließlich Fachbücher im Bereich der Psychiatrie und Medizin. Mit geeignetem Lernmaterial möchte sie zukünftige KollegInnen auf ihrem Weg zur Prüfung und in die Praxis effektiv und praxisnah unterstützen. Die Bücher sind sehr beliebt, werden auch von Medizin- und Psychologiestudenten gelesen. Sybille Disse hat einen ganz eigenen Schreibstil entwickelt. «Ich möchte die komplexen Sachverhalte für Lernende so darstellen, dass sie sie auch wirklich begreifen. Hierzu nutze ich gerne Beispiele, humorvolle Merksätze und weise auf knifflige Sachverhalte hin. Meine Bücher sind anders. Sie führen den Leser auf dem sanften Weg zum Ziel. Lernen darf Freude machen.»

Im Jahre 2011 nahm Sybille Disse ihre Praxistätigkeit auf. Der Schwerpunkt sind die Gesprächspsychotherapie und die Verhaltenstherapie. Diese klassischen Therapieformen werden ergänzt durch lösungsorientierte Ansätze (Kurzzeittherapie). «Mir ist es wichtig, dass der Patient bereits bei unserem ersten Gespräch Hilfe und Stabilisierung erfährt. Oft kommen Menschen mit akuten Problemen und Krisen, die momentane Situation scheint für sie verfahren und ausweglos. Hier arbeite ich in erster Linie mit Gesprächen, aber auch mit Übungen, Mentaltraining und Hausaufgaben. Mein Ziel ist, dass der Patient gestärkt aus der Therapiestunde geht und neue Hoffnung schöpft. Manche Probleme können im Rahmen einer Kurzzeittherapie gelöst werden, chronische Beschwerden haben häufig verschiedene Ursachen. Sie können mit meiner Hilfe aufgearbeitet und vor allem aufgedröselt werden. Ich versuche immer, das Krankheitskonzept des Patienten zu begreifen (Warum ist er krank geworden?). Dann können wir gemeinsam Lösungen finden, wie es (in Zukunft) gehen kann. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass die Menschen sehr unterschiedlich sind. Jeder von uns empfindet die Dinge anders, nimmt sie für sich wahr. Hier setzt meine Arbeit an. Dies kann man sich wie das Auseinanderbringen von Lichterketten in der Weihnachtszeit vorstellen. Hat man diese im vergangenen Jahr nicht ordentlich in die Schachtel gepackt, muss man sich im kommenden Jahr die Zeit nehmen, alles in Ruhe zu entwirren. Das erscheint zunächst einmal anstrengend. Ist es geschafft, geht alles ganz leicht.»

Seit dem 01. April ist die Heilpraktikerin für Psychotherapie im Kreis Paderborn (in Salzkotten) tätig. Sie ergänzt mit ihrer Praxis den beliebten Gesundheitspunkt in Salzkotten-Scharmede. Die Praxis befindet sich im ehemaligen Pastorenhaus direkt am Pfarrheim. Im selben Gebäude befinden sich die Hebammenpraxis «Lebensraum» sowie der Allgemeinmediziner Roebers.

Psychotherapie ist eine wertvolle Unterstützung, damit ein Mensch, der seinen Weg aus den Augen oder den Sinn im Leben verloren hat (z.B. nach einem traumatischen Ereignis), bei Einsamkeit oder nach einem Verlust (z.B. nach Trennung/ Scheidung oder dem Tod eines Angehörigen) sich neu orientieren kann. «Manche Erlebnisse werfen uns einfach aus der Bahn und es ist wichtig, sich Hilfe von außen zu holen.» erklärt Sybille Disse. «Ich möchte vermitteln, dass jede Krise ein Potential enthält, neue Möglichkeiten, Sichtweisen und Wege zu entdecken, damit das Leben wieder lebenswert ist und der Mensch einfach mehr Freude & Aktivität im Alltag verspürt.» Schwerpunkte der Behandlung sind Burnout & Stressbewältigung, Depressionen, Angststörungen, Prüfungsängste, Hochbegabung bei Erwachsenen, Lebenskrisen, Paartherapie und psychosomatische Beschwerden. Um Hilfesuchenden die bestmögliche Hilfe zukommen zu lassen ist eine Zusammenarbeit mit ortsansässigen Ärzten, Therapeuten sowie Beratungsstellen und sozialen Einrichtungen angestrebt.

Weitere Informationen findet der Interessierte auf der Internetseite: www.naturheilpraxis-psychotherapie.com