10 ICD-11 weiterhin noch nicht Bestandteil der Heilpraktikerüberprüfung

Wann gilt die ICD-11?

Die 11. revidierte Fassung der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-11) wird vorerst noch nicht Inhalt der Heilpraktikerüberprüfung sein.

Die ICD-11 wurde im Mai 2019 auf der 72. Weltgesundheitsversammlung in Genf von der Weltgesundheitsorganisation WHO verabschiedet. Erst am 1. Januar 2022 soll sie jedoch in Kraft treten.

Über den konkreten Zeitpunkt einer Einführung der ICD-11 in Deutschland lässt sich nur spekulieren. Insgesamt wird der notwendige Evaluationsprozess und die Einführung der ICD-11 in Deutschland mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Bis diese dann in den Lehrbüchern und amtsärztlichen Überprüfungen für Heilpraktiker ankommt wird es auch nochmal dauern.

Daher können Heilpraktikeranwärter erstmal aufatmen und sich auf das Lernen konzentrieren (undzwar mit der «guten alten ICD-10»).

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.